Ausbildung zur Heimhilfe

Einstieg in die Gesundheits- und Krankenpflege

Berufsbegleitend aus ganz Österreich möglich!

  • Aktive Teilnahme, Mitarbeit, Einbringen der eigenen Erfahrung und Persönlichkeit
  • Eigeninitiative
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung und Selbstständigkeit

 

Unterrichtsfach Unterrichtseinheiten
Dokumentation 4
Ethik und Berufskunde 8
Erste Hilfe 20
Grundzüge der angewandten Hygiene 6
Grundpflege und Beobachtung 60
Grundzüge der Pharmakologie 20
Grundzüge der angewandten Ernährungslehre und Diätkunde 8
Grundzüge der Ergonomie und Mobilisation 20
Haushaltsführung 12
Grundzüge der Gerontologie 10
Grundzüge der Kommunikation und Konfliktbewältigung 26
Grundzüge der sozialen Sicherheit 6
Gesamt

 

200
Fachbereich Stunden
Mobile Betreuung 120
Stationär bzw. teilstationäre Einrichtung 80
Gesamt 200

Der praktische Teil wird zu 120 Stunden an einem Stützpunkt für mobile Betreuung und zu 80 Stunden an einer stationären bzw. einer teilstationären Einrichtung absolviert.

 

 

Von 14. Mai 2018 bis 22. Oktober 2018

Euro 1.450,00 USt.-frei

 

 

1 Mai 20 UE 14. bis 15.
2 Mai 20 UE 28. bis 29.
3 Juni 20 UE 18. bis 19.
4 Juli 20 UE 02. bis 03.
5 Juli 20 UE 16. bis 17.
6 Juli 20 UE 30. bis 31.
7 August 20 UE 13. bis 14.
8 September 20 UE 03. bis 04.
9 September 20 UE 17. bis 18.
10 Oktober 20 UE 08. bis 09.
Gesamt 200 UE

 

Die Unterrichtszeit beginnt um 08:30 Uhr und endet um 17:30 Uhr

Eine Anwesenheit der Theoriemodule ist die Voraussetzung für die Zulassung zu den Einzelprüfungen als auch zur kommissionellen Abschlussprüfung!

 

 

Voraussichtliche kommissionelle Prüfung: 22.10.2018

Voraussichtliche Zeugnisverteilung:                                                                              22.10.2018

Zur Ausübung der Heimhilfe sind Personen berechtigt, die

  • das 18. Lebensjahr vollendet haben,
  • die für die Erfüllung der Berufspflichten erforderliche gesundheitliche Eignung und Vertrauenswürdigkeit besitzen,
  • Über, die für die Berufsausübung notwendigen Kenntnisse der deutschen Sprache verfügen,
  • Erfolgreicher Abschluss der allgemeinen Schulpflicht (9. Schulstufe).